Führend in Wien seit über 20 Jahren

Kunst und Geschichte verständlich machen – das ist mein Motto. Für interessierte Menschen, die auf Entdeckungsreisen gehen wollen, bietet mein Unternehmen sowohl maßgeschneiderte Führungen für individuelle Gruppen als auch öffentliche Führungen zu ausgewählten Themen. Wir freuen uns wenn sie am Programm unseres Kulturkreises teilnehmen.

Alle Themenführungen kann man auf einer Homepage nicht unterbringen. Es gibt immer wieder neue Themen und Wünsche, die wir auch schon kurzfristig ausgearbeitet haben: „Polizey historisch“ und „Modisch in Wien“ oder auch Sonderführungen in den Museen wie „Auf den Spuren Napoleons in Schönbrunn“, um nur einige Beispiele zu nennen.
Bitte zögern sie nicht anzurufen und nachzufragen, wir freuen uns über ihre Anfrage.

Mein Werdegang:

Neben dem Studium für Geschichte und Psychologie habe ich 1999 als Vermittlerin im Stift Melk gearbeitet und gleichzeitig die zweijährige Ausbildung als Fremdenführerin in Wien am WIFI absolviert. Seit dem Frühjahr 2001 bin ich als staatlich geprüfte Fremdenführerin (Meisterbetrieb) tätig.

Ab 2002 Funktionärin im Verein der geprüften Wiener Fremdenführer
Vizepräsidsentin von 2002 bis 2007
Vereinspräsidentin von 2007 bis 2012

Chefredakteurin des „Kulturmagazin“ von 2003 bis 2012

Gemeinsam mit Lisa Zeiler Kursleiterinnen des Fremdenführerkurses am WIFI Wien von 2011 bis 2017